CSS3 HTML5 Wordpress Joomla!

Ingo Seidel Webdesign

Ich biete vielfältige Möglichkeiten der Website Gestaltung,
deren Programmierung und Optimierung.

Mehrseitige PDFs mit der OS X Mavericks Vorschau.app

Die Vorschau App unter OS X Mavericks kann so einiges, unter anderem auch mehrseitige PDFs erstellen, also ein PDF Dokument das man durchblättern kann.

1.Bilddateien in PDF einzeln exportieren & zusammenführen.
Man wählt z.B. mehrere Bilder im .jpg oder .png Format gleichzeitig aus SHIFT + KLICK und öffnet alle in der Vorschau. Dann ABLAGE / AUSGEWÄHLTE BILDER EXPORTIEREN… dort dann PDF auswählen. Das Resultat sind einzelne PDF Dateien. Diese dann alle gleichzeitig auswählen und in der Vorschau öffnen. Jetzt können z.B. wenn es 3 PDFs wären, die zwei unteren durch KLICK auf den leeren SEITENLEISTEN BEREICH und ZIEHEN mit der MAUS, Sie sehen einen grauen transparenten Bereich je weiter Sie mit der MAUS ziehen, ziehen Sie immer weiter bis die 2 unteren PDFs markiert sind. Nun schieben Sie beide gemeinsam auf das oberste PDF dabei wird ein kleines grünes (+) sichtbar, dann loslassen. Dann auf EXPORTIEREN… und nicht auf ALS PDF EXPORTIEREN, denn hier wird ein DinA4 Standard ausgegeben und die Bilder werden skaliert. Beim EXPORTIEREN… haben Sie dann die Wahl aus verschiedenen Bildformaten, wir wählen hier PDF. Das Resultat ist ein PDF Dokument mit mehreren Seiten zum durchblättern und die proportionale Originalgrösse.

2.Der Unterschied zwischen EXPORTIEREN… und ALS PDF EXPORTIEREN
EXPORTIEREN… mit drei Punkten sagt das ein weiteres Fenster und damit weitere Einstellungen angezeigt werden. ALS PDF EXPORTIEREN definiert den Export bereits als festgelegtes Dokument!
Darum wird hier auch selbst wenn 3 .pngs ausgewählt sind nur das erste als PDF exportiert, die Anderen werden ignoriert. Also ein Dokument zu Dokument Direkt-Export.

3.Über die DRUCK Funktion:
Man wählt z.B. mehrere Bilder im .jpg oder .png Format gleichzeitig aus SHIFT + KLICK und öffnet alle in der Vorschau. In der Seitenleiste links sehen Sie nun Ihre Bilder, wenn nicht, dann links oben im Darstellungsmenü klicken und die MINIATUREN einblenden. Mit CMD + A wählen Sie alle Bilder in der Seitenleiste aus.
Wir biegen jetzt ab und sagen ABLAGE / DRUCKEN… Das Fenster für die Druckeinstellungen öffnet sich. Hier haben Sie jetzt alle Möglichkeiten das Format richtig ein zu stellen. Wenn Sie z.B. Bilder haben die grösser als DIN A 4 sind und auch nach dem Export auch so gross bleiben sollen, dann wählen Sie einfach PAPIERFORMATE / EIGENES PAPIERFORMAT und können hier jetzt Ihre Höhe und Breite in Millimeter angeben und das als Profil speichern. Dann unten links der Knopf „PDF“ und „ALS PDF SICHERN“ aus – fertig. Um die Abmessungen in Millimeter zu bekommen gehen Sie vor dem PDF Druck auf WERKZEUGE / GRÖSSENKORREKTUR und wählen dort MM.
Sinnvoll ist diese Methode vielleicht, wenn Sie immer gleiche Formate haben und das Anlegen von eigenen Grössenprofilen / Papierformaten Sinn macht.

 

Ingo Seidel Webdesign

Mobil: 0049 (0) 178 438 368 3 | webdesign@ingo-seidel.de